Schutzmaßnahmen aufgrund aktuellem Coronavirus

Schutzmaßnahmen aufgrund aktuellem Coronavirus

Am Samstag wurde durch das Robert-Koch-Institut bestätigt, das Coronavirus hat Uetze erreicht. Die Risikoeinschätzung für Niedersachsen wurde mittlerweile auf mäßig heraufgesetzt.

Wir dürfen nicht in Panik geraten, jedoch sollten wir gewisse Schutzmaßnahmen ergreifen. Die Einhaltung von der Husten- und Nieß-Etikette, gute Händehygiene und Abstand zu Erkranken verhindert eine Übertragung.

In einigen Bereichen ist es leicht Abstand zu halten, doch im Berufsleben ist das nur schwer umzusetzen.
Hier haben einige Unternehmen bereits Maßnahmen getroffen. Immer mehr Unternehmen schicken Ihre Arbeitnehmer ins Home-Office.

Wir zählen einige Möglichkeiten auf, wie optimales Arbeiten um Home-Office realisierbar ist:

  • Cisco Meraki Teleworkergateway, IPSec-VPN oder MS Remotedesktopgateway
  • Remotedesktopserver
  • Microsoft Exchange mit Outlook Anywhere und Outlook Web Access
  • Cloudtelefonie
  • Windows 10 Client (z.B. einem Fujitsu Lifebook oder ESPRIMO)
  • Sauberer Schreibtisch auch zu Hause mit Fujitsu Clean Desk  

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung.

Teilen auf